Die Epilepsie ist die häufigste neurologische Erkrankung des Hundes. Das Erscheinungsbild epileptischer Anfälle ist vielfältig. Teilweise zeigen die betroffenen Tiere nur Zuckungen einzelner Muskelgruppen. Viele Epilepsie-Patienten erleben jedoch generalisierte Anfälle, von denen der gesamte Körper betroffen ist. Die Ursachen einer Epilepsie sind mannigfaltig und reichen von einer genetischen Veranlagung bis hin zu Gehirntumoren. Je nach Ursache der Anfälle ergeben sich daher verschiedene Therapieoptionen für die Epilepsie.

Notfall/Termin    +49 211 322 777 0