dermatologe

1/4 aller Tiere kommen mit Hautprobleme in eine Tierarztpraxis.

Die Dermatologie, die Lehre der Hautkrankheiten, ist ein Spezialgebiet, das nur von wenigen Tierärzten in Deutschland bearbeitet wird. Obwohl zahlreiche Hauterkrankungen sich offensichtlich präsentieren, sind die Ursachen sehr vielfältig und daher schwer zu diagnostizieren. Nur die ursachliche Behandlung jedoch kann auf die Dauer erfolgreich sein.

Dermatologisch ausgebildete Tierärzte sind dahingehend geschult, vielfältige Symptome differenziert zu beurteilen und auch seltene Krankheitsbilder zu erkennen.

Neben der Haut selbst gehören auch die Ohr- und Krallenerkrankungen in das Fachgebiet des Tierdermatologen.

Folgende Dermatologische Untersuchungen bietet die LESIA Tierklinik an:

    • Hautgeschapsel
    • Tiefes Hautgeschapsel
    • Trichogramm
    • Punktion und Abklatsch
    • Wood´sche Lampe
    • Hautbiopsien
    • Allergietest
    • Hormonstatus