Als Fraktur wird eine Zusammenhangstrennung eines Knochens in zwei oder mehrere Stücke bezeichnet. Eine Fraktur kann ja nach Anzahl der Fragmente und der Region unterschiedlich klassifiziert werden. Es werden zudem offene (mit Verletzung der äußeren Haut und Verbindung des Äußeren zum Knochen) und geschlossene Frakturen unterschieden. Die Ursachen für eine Fraktur sind vielfältig und reichen von äußeren Gewalteinwirkungen (z. B. Autounfall, etc.) bis hin zur pathologischen Fraktur, die häufig durch Knochentumoren bedingt ist.

Notfall/Termin    +49 211 322 777 0