Als Gaumenspalte wird der inkomplette Verschluss der Weichteile und in manchen Fällen des Skeletts im Bereich des Gaumens bezeichnet. Die Gaumenspalte gehört zu den häufigsten angeborenen Missbildungen bei Hund und Katze. Zusätzlich tritt sie vor allem bei Katzen nach Stürzen auf. Je nach Ausmaß der angeborenen Gaumenspalte kann durch einen chirurgischen Eingriff eine Heilung erzielt werden. Traumatisch bedingte Gaumenspalten müssen nicht immer operativ versorgt werden.

Notfall/Termin    +49 211 322 777 0