Die Hüftgelenksdysplasie (HD) des Hundes ist eine vor allem bei großen Hunderassen auftretende Erkrankung des Hüftgelenks. Die HD ist zum einen genetisch bedingt, wird jedoch auch durch Ernährung und Belastung begünstigt. Man spricht daher bei der HD auch von einem multifaktoriellen Geschehen. Je nach Ausprägungsgrad der HD stehen verschiedene Behandlungsoptionen von Physiotherapie bis zum Ersatz des Hüftgelenks zur Verfügung. Auch Katzen können an einer HD erkranken.

Notfall/Termin    +49 211 322 777 0