Eine Meningitis ist eine Hirnhautentzündung. Beim Hund treten sowohl immunologisch bedingte Formen der Meningitis (z. B. Steroid responsive Meningitis-Arteriitis, SRMA) als auch infektiöse Meningitiden auf. Der Verdacht einer Meningitis ergibt sich durch die klinische Symptomatik. Diagnostiziert wird eine Meningitis je nach Verdachtsdiagnose durch eine Liquorpunktion oder durch eine Liquorpunktion in Kombination mit einer Magnetresonanztomographie. Die Therapie richtet sich nach der zu Grunde liegenden Ursache.

Notfall/Termin    +49 211 322 777 0