Miso wurde von Tierschützern aus Kroatien nach Deutschland zu uns in die LESIA Tierklinik gebracht. Aus unklaren Gründen zeigt der kleine Mann Lähmungserscheinungen, die behandelt werden sollten. Leider ist dies jedoch zu spät und medizinisch kann er nicht mehr vollständig geheilt werden. Das macht Miso aber nicht viel aus. Er kann sich aufstellen und das Leben in vollen Zügen genießen. In Kürze wird er einen eigenen Rollstuhl bekommen. Wir hoffen zudem und sind sehr zuversichtlich, dass eine regelmäßige Physiotherapie ihm helfen wird die Lähmung zu minimieren. Nun wartet er in der LESIA Tierklinik so dringend auf ein liebevolles Zuhause. Hat jemand ein Herz für Miso?

Melden Sie sich bei Email: Verwaltung@lesia.email
oder Tel: 0211 322 777 123

Notfall/Termin    +49 211 322 777 0