Der Ureter (Harnleiter) ist die Verbindung zwischen der jeweiligen Niere und der Harnblase. Mündet der Ureter nicht an der für ihn vorgesehenen Position in die Harnblase, spricht man von einem ektopischen Ureter, der häufig mit einer angeborenen Inkontinenz einhergeht. Die Therapie des ektopischen Ureters ist chirurgisch möglich, die Prognose ist abhängig vom Schweregrad der Ausprägung.

Notfall/Termin    +49 211 322 777 0